Dein Kurs-Portal für Sport, Erfolg & Balance
11 VORTEILE DES SKATEBOARDFAHRENS FÜR DEINE KÖRPERLICHE UND GEISTIGE GESUNDHEIT
11 VORTEILE DES SKATEBOARDFAHRENS FÜR DEINE KÖRPERLICHE UND GEISTIGE GESUNDHEIT

11 VORTEILE DES SKATEBOARDFAHRENS FÜR DEINE KÖRPERLICHE UND GEISTIGE GESUNDHEIT

Die Vorteile des Skateboardfahrens für dein körperliches und geistiges Wohlbefinden sind mit keiner anderen Aktivität vergleichbar. Es zwingt dich dazu, aus deiner Komfortzone herauszukommen, dich intensiv zu konzentrieren und Teil einer Gemeinschaft zu sein – und das ist für alle Altersgruppen von Vorteil.

In einer Studie des Pullias Center for Higher Education an der Rossier School of Education der USC unter 13- bis 25-Jährigen wurde festgestellt, dass Skateboarding das kritische Denken fördert und die Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen, verbessert. Die Studie ergab, dass die Mehrheit der Skater das Skateboarding als Ventil für Stress nutzt.

Dieselbe Studie hat gezeigt, dass Skateboarding einen sicheren Hafen für verschiedene Geschlechter schafft, in dem sich die Befragten nach eigenen Angaben wohler fühlen, ohne sich Sorgen um ein Urteil machen zu müssen.

Nachdem ich selbst über 10 Jahre lang geskatet bin, habe ich viele der erstaunlichen Vorteile des Skateboardens gesehen und erlebt. Als Ventil, das mir geholfen hat, Depressionen zu überwinden und mit meinen Ängsten umzugehen, ist Skateboarding etwas, auf das ich mich auch heute noch freue.

Wenn Du selber am Skaten interessiert bist, aber noch nicht weißt, worauf Du achten solltest, empfehle ich dir den Artikel von Wahu, in welchem das Skateboard fahren lernen thematisiert wird. 

Um die Vorteile des Skateboardens noch deutlicher zu machen, wollen wir die 11 wichtigsten Vorteile aufschlüsseln, die du garantiert bemerken wirst.

DIE 11 VORTEILE DES SKATEBOARDENS

1. ES IST SPORTLICH, ABER MACHT SPASS

Der erste und größte Vorteil des Skateboardens ist, dass es eine tolle Möglichkeit ist, Kalorien zu verbrennen und das Herz-Kreislauf-System zu trainieren, aber es macht auch Spaß. Der Gedanke, eine Stunde durch die Nachbarschaft zu laufen, klingt wahrscheinlich ziemlich lahm im Vergleich zu einer 60-minütigen Skate-Session.

Bei einer 60-minütigen Skate-Session verbrennst du je nach deinem Gewicht zwischen 300 und 500 Kalorien. Das kann jedoch von Skater zu Skater variieren und hängt auch davon ab, welche Art von Skaten du machst.

Auch wenn das im Vergleich zu einem langen Lauf, bei dem je nach Intensität weit über 1000 Kalorien verbrannt werden können, nicht viel erscheint, ist Skateboardfahren eine Aktivität, die du konsequent durchziehen kannst. Anstatt dich vor dem nächsten Tag im Fitnessstudio oder dem nächsten 10-km-Lauf zu fürchten, kannst du dich darauf freuen, einen neuen Trick auf deinem Skateboard auszuprobieren.

Wenn du konsequent trainierst, ist es wahrscheinlicher, dass du mit der Zeit deutliche und dauerhafte Veränderungen erzielst. Denk daran, dass auch eine gesunde Ernährung wichtig ist, wenn du die meisten gesundheitlichen Vorteile vom Skaten spüren willst.

Aber ich bin nicht deine Mutter, also iss, was du willst. Geh einfach raus und komm beim Skaten ins Schwitzen!

Und falls mal wieder einer dieser Tage angebrochen ist, bei denen es unaufhörlich regnet oder es extrem ungemütlich draußen ist, empfehle ich dir einen Blick bei wahuboard.com zu wagen! Hier findest Du super coole Balance Boards, welche dir bei skatefreien Tagen Abhilfe schaffen können! So trainierst du weiter deine Balance und wer weiß, eventuell kannst du ein paar Tricks vom Skaten übernehmen! 

2. ES BAUT BEZIEHUNGEN ZU ANDEREN AUF

Einige meiner engsten Freunde, die ich heute noch habe, sind durch das Skateboardfahren entstanden. Im Gegensatz zu anderen sozialen Situationen im Leben gibt es beim Skateboarding eine Gemeinsamkeit zwischen allen. Es gibt automatisch etwas, worüber man reden kann, und eine Partie SKATE ist ein einfacher Weg, ein Gespräch in Gang zu bringen.

Skaterinnen und Skater jeden Alters und jeder Herkunft lieben es, über das Skateboarden zu reden oder miteinander eine Session im Park zu machen. Auch wenn eure Skills sehr unterschiedlich sind, gibt es immer eine Gemeinsamkeit, dass beide skaten wollen. Da die meisten Skater an mehreren Tagen in der Woche denselben Park besuchen, ist es leicht, bekannte Gesichter zu sehen, die bald zu Freunden werden.

3. SKATEBOARDEN STÄRKT DEIN SELBSTBEWUSSTSEIN

Da Skateboarding eine ständige Geschichte von Versuch und Irrtum ist, stärkt es dein Selbstvertrauen, wenn du anfängst, Tricks zu fahren, mit denen du früher Schwierigkeiten hattest. Es zwingt dich dazu, ein gewisses Maß an Widrigkeiten zu überwinden, was deine Einstellung und deine Willenskraft auf natürliche Weise stärkt. Aus eigener Erfahrung habe ich festgestellt, dass mein Selbstvertrauen im Alltag drastisch gestiegen ist, als ich mich auf meinem Board und beim Skaten mit anderen wohler gefühlt habe.

Bei deinen alltäglichen Aufgaben stehst du zum Beispiel vor Herausforderungen, von denen du dich vielleicht überfordert fühlst. Aber genau wie beim Erlernen eines neuen Tricks beim Skateboarden hast du nach und nach den festen Glauben, dass du es schaffen kannst. Dieses Vertrauen lässt sich nicht so schnell aufbauen wie beim Skateboarden.

4. SKATEBOARDING HILFT DIR, ÄNGSTE ZU ÜBERWINDEN

Beim Skateboarden probierst du ständig Dinge aus, die dir Angst machen. Egal, ob du zum ersten Mal einen Ollie über eine Treppe springst oder einen Kickflip landest, die Angst ist immer bis zu einem gewissen Grad da. Aber je mehr Zeit du mit dem Skaten verbringst, desto mehr lernst du, mit diesen Ängsten umzugehen und Strategien zu entwickeln, um sie zu überwinden.

Da es sich nicht vermeiden lässt, fängst du an, dich mit dem Gefühl der Angst anzufreunden. Wenn du lernst, sie zu überwinden, wirst du merken, wie sich dein Umgang mit Angst und Furcht im Alltag verändert.

Als jemand, der selbst mit Ängsten zu kämpfen hat, hat mir die gleiche Denkweise, die ich beim Versuch, einen neuen Trick anzuwenden, entdeckt habe, auch bei unzähligen alltäglichen Aktivitäten geholfen.

5. ES IST EIN STRESSABBAUENDES MITTEL, DAS DEINEN KOPF FREI MACHT

Nach einem langen Tag in der Schule oder auf der Arbeit kann dein Kopf voller stressiger Gedanken und Sorgen sein. Skateboarding ist ein unglaublicher Stressabbau, weil es dich zwingt, dich auf eine Tätigkeit zu konzentrieren. Anstatt dich über etwas zu ärgern, das in deinem Leben passiert, bist du gezwungen, ganz präsent zu sein.

Es ist ziemlich schwer, über einen schlechten Tag auf der Arbeit nachzudenken, wenn du versuchst, einen Kickflip über 6 Stufen zu machen. In den Momenten vor, während und nach dem Trick kannst du nur an die Aufgabe denken, die vor dir liegt. Es gibt buchstäblich nichts Wichtigeres als den Trick, den du gleich landen wirst.

Dieses Gefühl der intensiven Konzentration ist sehr befreiend und lässt keinen Platz für Stress in deinem Kopf. Auch wenn sich das Stressgefühl nach der Sitzung wieder einschleicht, ist es wichtig, dass du dich auf gesunde Art und Weise davon erholt hast.

6. ES GIBT DIR EINEN FOKUS

Manchmal ist das Wichtigste, was wir in unserem Leben brauchen, ein Fokus, der uns antreibt. Als ich zum Beispiel mit Depressionen kämpfte, fiel es mir schwer, mich zu irgendetwas zu motivieren. Das Skateboarden gab mir jedoch etwas, auf das ich mich freuen und auf das ich mich konzentrieren konnte, was mir sehr geholfen hat.

Nach einer einzigen Skate-Session landest du ein paar Tricks und denkst über neue nach, die du ausprobieren willst. Es ist aufregend und macht Spaß, diesen Fortschritt zu spüren, und es hilft dir, dich auf den nächsten Schritt zu konzentrieren, der vor dir liegt.

Wenn du mit den Höhen und Tiefen des Lebens zu kämpfen hast, ist Skateboarding die eine Sache, auf die du dich konzentrieren kannst und die sich nie ändert. Es gibt dir eine Aktivität, auf die du dich freuen kannst, und du kannst darüber nachdenken, wie du dich verbessern kannst. Auch wenn es auf den ersten Blick unbedeutend erscheint, sind die Vorteile für die psychische Gesundheit sehr spürbar.

7. ES LEHRT DICH WIDERSTANDSFÄHIGKEIT

Skateboarding ist hart, da führt kein Weg dran vorbei. Jeder kämpft damit, bestimmte Tricks zu landen oder sich durch ein Plateau in seiner Entwicklung zu kämpfen. Gerade durch diesen Kampf lernst du, wie du durchhalten kannst und nicht aufgibst.

Egal, ob es darum geht, deinen ersten Ollie zu landen, einen Kickflip zu machen oder einen Trick von einem großen Drop zu springen – all das kann hart und einschüchternd sein. Es ist unwahrscheinlich, dass du es beim ersten, zweiten oder sogar zehnten Versuch schaffst. Aber nach Dutzenden oder sogar Hunderten von Versuchen wird der Trick, den du machen willst, endlich gelingen und sich immer leichter anfühlen.

Diese unnachgiebige Willenskraft, etwas zu schaffen, ist eine Eigenschaft, die sich auf dein tägliches Leben übertragen wird. Ich habe festgestellt, dass das Gefühl, etwas zu wollen und nicht aufzugeben, mir in meinem Privatleben und als Skater sehr geholfen hat.

8. SKATEBOARDING BIETET EIN GEFÜHL DER SINNHAFTIGKEIT

Vor allem für Jugendliche ist Skateboarding eine sinnstiftende Tätigkeit, die für ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden sehr förderlich ist. Da Skateboarding dich geistig und körperlich herausfordert und gleichzeitig eine Gemeinschaft bietet, gibt es den Menschen ein Gefühl von Identität. Mit dem Gefühl der Identität kommt das Gefühl der Zugehörigkeit, das den Menschen das Gefühl gibt, dass sie sich in einem gesunden Umfeld entwickeln und sie selbst sein können.

9. SKATEBOARDING IST EINE GEMEINSCHAFT

Aufbauend auf dem letzten Punkt ist Skateboarding eine riesige Gemeinschaft, die weltweit existiert. Ob in Skateparks, Skateshops oder bei Wettbewerben – es gibt so viele Menschen, die sich engagieren und Skateboarding als Sportart voranbringen wollen. Dieses Gemeinschaftsgefühl ist das, was ich am Anfang am Skateboarding lieb gewonnen habe. Es gibt einen kollektiven Wunsch, Spaß zu haben und einander zu unterstützen, den man bei vielen anderen Aktivitäten nicht findet.

10. ES LEHRT DICH, HILFSBEREIT ZU SEIN

Die Unterstützung, die du von anderen Skatern erfährst, wird dich lehren, auch andere zu unterstützen. Es gibt dir ein gutes Gefühl, wenn jemand etwas anerkennt, das du erreicht hast (z. B. einen neuen Trick), und es wird dich dazu inspirieren, das Gleiche bei anderen zu tun.

Es gab zum Beispiel Zeiten, in denen ich versucht habe, einen Trick auf einer flachen Stange zu landen, mit dem ich Probleme hatte. Nach vielen Versuchen habe ich es endlich geschafft und ein Haufen Leute hat gejubelt, obwohl sie viel besser skaten als ich. Der Trick, den ich gerade gelandet hatte, war etwas, das sie wahrscheinlich mit geschlossenen Augen machen konnten, aber sie erkannten trotzdem an, dass das etwas Großes für mich war. Das war ein großartiges Gefühl und ein Gefühl, das man nicht so schnell vergisst.

Aber noch wichtiger ist, dass du dieses Gefühl mit anderen Skatern teilen möchtest, indem du sie ebenfalls unterstützt.

11. ES HÄLT DICH AKTIV, EGAL WIE ALT DU BIST

Einer der besten Vorteile des Skateboardens ist, dass es dich in Bewegung und aktiv hält, egal ob du ein Kind oder ein Senior bist. Natürlich ändert sich das, was du skatest, mit der Zeit, aber es gibt so viele Möglichkeiten, auf einem Skateboard Spaß zu haben.

Auch als Erwachsener, der keine Lust hat, sich die zehn Treppenstufen hinunterzustürzen, kannst du immer noch jede Menge Spaß haben, wenn du mit deinem Skateboard durch die Stadt fährst. Schnell zu fahren und einen kleinen Hügel hinunter zu carven, fühlt sich ziemlich geil an, egal wie alt du bist. Skateboarding ist eine Aktivität, die allen Spaß macht und die man leicht zurückschrauben kann, wenn man es ruhig angehen lassen will. Unabhängig davon, wie hart du skatest, wirst du die vielen Vorteile, die der Sport zu bieten hat, bemerken.

Die Vorteile des Skateboardens haben mir in meiner Jugend geholfen, ein Gefühl der Zugehörigkeit und ein Ziel zu finden, und sind jetzt als Erwachsener ein wunderbares Ventil für Stress. Ich bin bei weitem nicht der beste Skater, aber ich habe verdammt viel Spaß dabei. Wenn du das Beste aus dem Skateboarden herausholen und all diese Vorteile für dich selbst spüren willst, konzentriere dich darauf, Spaß zu haben, und der Rest kommt von allein!

Viel Spaß beim Shredden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.